FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst SerVamp Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Quote2 Du bist ein klasse Typ Quote1

Tetsu Sendagaya ist ein Hauptcharakter in Servamp - er ist der Eve von Old Child und sieht für sein Alter eher älter aus, weshalb er von Mahiru Shirota und Misono Alisuin für einen Oberschüler gehalten wird.

VergangenheitBearbeiten

Tetsu wird als Erbe eines Gasthauses mit Heißer Quelle geboren. Eines abends sieht er einen kleinen Gast - Old Child - vor dem Eingang stehen. Ungeachtet dessen ob dieser merkwürdig ist oder nicht bietet er ihm eine Übernachtung an. Gewissenhaft und gastfreundlich wie Tetsu ist, zeigt er dem Vampir das beste Zimmer. Old Child beschwert sich jedoch, es sei viel zu sonnig. Da fackelt Tetsu nicht lange und hämmert einfach die Fenster zu. Sehr zum Missfallen seines Vaters, denn es war ihr sonnigstes Zimmer.

Von Tetsu beeindruckt stellt sich Old Child vor und die beiden schließen im Verlauf einen Vertrag.

GeschichteBearbeiten

Tetsu tritt das erste Mal in Erscheinung, als er seinen "Lead" auf dem Straßenfest sucht. Eigentlich besucht er das Fest auch nur, weil er hörte, hier sollen Vampire einen Anschlag planen. Er trift dort auf Mahiru, welcher ihm anbietet mit ihm gemeinsam zu suchen. Was Tetsu klasse findet.

Als Mahiru fragt, was er eigentlich verloren habe antwortet Tetsu, dass es sich um eine große Schwarze Kiste handle - genauergesagt: einen Sarg. Auf die frage wofür dieser ist, entgegnet Tetsu wie selbstverständlich, dass dort drin ein Vampir schläft. Plötzlich explodiert irgendwas in der Nähe - als sie hören, dass es wohl ein Silberner Aktenkoffer war und Mahiru seinen dabei entsetzt ansieht überlegt Tetsu gelassen ob er etwa der "Bombenteufel" ist.  Mahiru verneint das ganze und dieser beginnt Tetsu der Einfachheithalber zu vertrauen und ruft seinen Servamp. Tetsu wirkt zwar baff aber immer noch recht gelassen.

Während Kuro und Mahiru versuchen den Koffer in der Luft explodieren zu lassen, findet Tetsu seinen Sarg unter einem Baum stehend. Als der Koffer dann viel zu früh wieder Richtung Boden fällt lässt Tetsu ihn in den Sarg fallen. Da der Sarg sein Lead ist kann er durch die Explosion nicht zerstört werden. Mahiru ist entsetzt als er  die Werbung für eine Heiße Quelle auf dem Sarg liest. Tetsu entgegnet ganz cool und stellt sich vor - als Erbe eines Gasthauses mit Heißer Quelle.

Auf einmal kommt Old Child aus dem Sarg geflattert - ziemlich mitgenommen, aber Tetsu kommentiert nur gelassen dass er ihn wohl da drin vergessen hatte.

Danach wird er von Mahiru zu sich nach Hause eingeladen, wo er dann auch übernachten darf.  Dankend nimmt er das Angebot an. Nach dem Essen setzt er sich vor den Ferneher und schaut sich Fußball an.

LUST ARC

Später hilft er Mahiru mit Gewalt in das Anwesen der Alisuins einzudringen, und hat sogar Erfolg darin. Als es jedoch zur Konfrontation mit Misonos Vater - Mikado Alisuin - kommt, wird er ganz unerwartet von Dodo niedergestreckt.


GREED ARC

Nach der Enführung Lichts und seines Servamps Lawless, beschließt er Misono und Mahiru zu helfen diese zu befreien - jedoch überlässt er die Planung ganz und gar Misono, da er ihm blind vertraut was das Denken und Formen von Strategien angeht.

Mit Old Childs Hilfe (der mit seinen Abkömmlingen Kontakt aufnimmt) gelingt es ihnen das HQ zu finden.

Als der Plan  feststeht, geht er als Tsubaki verkleidet gemeinsam mit seinem Servamp, Lily und Misono sowie Rosen Kranz in das Hotel in welchem Tsubaki sein HQ hat. In seinem Sarg hat er Lila versteckt. Während Misono mit dem Aufzug nach unten fährt, eilt Tetsu mit Old Child die Treppen hinauf. Dort gerät er in einen Kampf mit Tsubakis Abkömmlingen.

Belukia gelingt es, mit einem Zaubertrick Old Child verschwinden zu lassen und macht damit Tetsu kampfunfähig. Glücklicherweise kommt Mahiru mit Kuro zur Hilfe und  entschärft die Situation. Nichts destotrotz wird Old Child - wo immer er auch sein mag - unschädlich gemacht.

C3 ARC

Zusammen mit den anderen Eves und Servamps werden auch Tetsu und Old Child in das C3 HQ in Tokyo gebracht. Old Child, der seine Kräfte verloren hat, hat sich stark verändert, wie alle der Servamps die ihre Kräfte verloren haben, und benimmt sich nun wie ein alter Mann, so dass Tetsu sich nun mehr um ihn kümmern muss als sonst. Später trägt er den verletzten Junichirou zur Krankenstation und rettet ihm damit, wie man später erfährt, das Leben.

PRIDE ARC

Während Tetsu und die anderen Mitglieder der Gruppe nach dem Stress des C3 Storyarcs im Onsen entspannen wirkt er bedrückt, da Old Child bereits seit drei Tagen spurlos verschwunden ist. Während er redet wird ihm plötzlich eine Pistole gegen den Kopf gedrückt und ein Mann verlangt von ihm, den Servamp des Hochmuts ausgehändigt zu bekommen. Der Mann stellt sich als Niccoló Carpediem, der Boss einer italienischen Mafiafamilie und der momentane Eve von World End heraus. Er erzählt, dass Old Child einen seiner Kameraden in eine Falle gelockt und ihn getötet hat, wofür er nun Rache ausüben möchte.

Er glaubt ihm erst nicht als er sagt, dass er selbst nicht weiß wo er ist, da er eine dreitägige Trennung aufgrund des Entfernungslimits nicht überleben könnte. Yumikage fügt hinzu dass es nur drei mögliche Erklärungen hierfür geben könne - Old Child könnte sich in der Nähe versteckt halten, es gibt eine Möglichkeit das Limit ungültig zu machen oder es gab nie einen Vertrag zwischen Tetsu und Old Child. Als weitere Beweise zu der dritten Erklärung fügt Misono hinzu dass Tetsu seine Waffe nie verschwinden lassen konnte und Tetsu erwähnt, dass es nicht er war der den Namen ,,Hugh the Dark Algernon III" ausgesucht hatte sondern Old Child selbst. Dementsprechend war Tetsu nie wirklich der Eve von Old Child.

Niccoló erzählt weiterhin, dass es Il Dio, der Servamp der Völlerei, war, der von Old Child attackiert und ,,getötet" wurde. Old Child hatte ihn unter dem Vorwand der Befreiung der Habgier gerufen und es kommt heraus, dass es nicht Old Child war der neben Lawless im Greed Arc seine Kräfte verloren hatte sondern Il Dio.

PersönlichkeitBearbeiten

Tetsu ist ein sehr gelassener Kerl -er nimmt soziemlich alles einfach wie es kommt. Er ist ein guter Gastgeber für den nur das Wohl seines Gasts im Vordergrund steht. Ihn scheint nichts aus der Ruhe zu bringen außer Fußball - hier fiebert er mit. Er scheint sehr offen mit der Tatsache, dass Old Child ein Vampir ist umzugehen, jedenfalls macht er keine Versuche es vor anderen geheim zu halten. Daher scheint er auch ein extrem ehrlicher Knabe zu sein, der einfach keinen Sinn darin sieht zu lügen.

Er macht zwar immer mal wieder einen ruhigen und trägen Eindruck, aber wenn es darum geht Gewalt anzuwenden lässt er nichts anbrennen. Obwohl er noch in die Mittelschule geht, scheint er vor nichts Angst zu haben.

Wenn es darum geht Werbung für sein Gasthaus zu machen kennt er keine Grenzen: so platziert er die Werbung auf seinem Lead (einen Sarg) und steckt Leuten die  von Dschinn befallen waren solange sie noch bewusstlos sind Flyer des Gasthauses in die Tasche. Er bezeichnet es auch selbst als ein Hobby in dem Gasthasu auszuhelfen.

Er ist in der Schule besonders gut in Sport hat dafür aber Probleme in allen Naturwissenschaften. Ansonsten wirkt er nicht besonders klug, weiß sich aber in der Regel zu helfen.

TriviaBearbeiten

  • Er ist der einzige Eve, dem es nicht gelingt, seinen Lead wieder wegzubekommen - daher trägt er ihn immer mit sich rum (mit einer Werbeaufschrift für die Heißenquellen des Hotels seiner Eltern)
  • Er kümmert sich um Old Child wie um ein kleines Kind (trocknet ihm z.B. die Haare, hilft ihm beim Umziehen obwohl er dies selbst könnte)
  • Obwohl er erst 14 Jahre alt ist wirkt er wegen seiner großen und muskulösen Statur wie ein Oberschüler (also etwa zwischen 18/19 Jahren) weshalb er von Mahiuru anfangs gesiezt wird
  • Wo immer es geht mach er Werbung für die Heiße Quelle am Gasthaus: Sei es Kleider, der Sarg oder kleine Flyer. Wenn ihm jemand hilft erhält er zum Dank einen Gutschein für die heiße Quelle.
  • Laut der 2. Drama CD macht er jeden Tag Sit-Ups und Liegestützen; letztere mit Hyu auf seinem Rücken, der die Liegestützen zählt.
  • Seine Lieblingsfarbe ist Dunkelblau
  • Er ist in der Schule im Kalligrafie-Klub
  • sein Lieblingsessen sind gebratene Hefeklöße und sein Lieblingsgetränk ist Seetang-Tee

NavigationBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.